Nächster Abschnitt: Zahnersatz aus Deutschland

Zahnersatz - Prothetik

Wuzelbehandlung

Wer heute 60 Jahre jung ist, hat noch viel Zeit vor sich - durchschnittlich rund 20 Jahre. Wird Zahnersatz in Form von Kronen, Brücken oder Prothesen nötig, sollte dieser deshalb mög- lichst lange halten.

Fehlende oder defekte Zähne müssen saniert werden, sonst drohen Zahnverlust oder Zahn- fehlstellungen. Und die wirken sich aufs Kauen und Sprechen, manchmal sogar auf den gesamten Körper aus. Die Eingliederung von Zahnersatz ist also nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch des Kauvermögens, also des unbeschwerten Essens und der Gesundheit allgemein.

Vorheriger Abschnitt: Zahnersatz - Prothetik Nächster Abschnitt: Regelmäßige und professionelle Zahnpflege ist wichtig!

Zahnersatz aus Deutschland

Viele Patienten messen dem Herstellungsort ihres Zahnersatzes zunächst wenig Bedeutung bei. Soll Ihre Versorgung jedoch lange halten, optimal passen und ästhetisch einwandfrei sein, ist gerade diese Frage entscheidend. Vom Befund bis zur fertigen Versorgung sind viele Schritte notwendig - schließlich ist jeder Zahn- ersatz ein Einzelstück und individuell auf Sie als Patienten abgestimmt. Zahnarzt und Zahntechnikermeister müssen sich daher ständig austauschen und das zahntech- nische Labor sollte möglichst in räumlicher Nähe zur Zahnarztpraxis sein.

Zahntechnischen Werkstätten in Oldenburg

Wir arbeiten daher mit den Zahntechnischen Werkstätten in Oldenburg zusammen. Die Zahntechnischen Werkstätten (kurz: ZW) sind ein seit 1989 bestehendes inhabergeführtes Meisterlabor für individuellen und natürlichen Zahnersatz.

Weitere Informationen zu ZW finden Sie hier: Zahntechnische Werkstätte GmbH

Vorheriger Abschnitt: Zahnersatz aus Deutschland Nächster Abschnitt: Lebensdauer von Kronen, Brücken und Co.

Regelmäßige und professionelle Zahnpflege ist wichtig!

Egal, ob Ihr Zahnersatz fest im Mund verankert oder herausnehmbar ist - für die allgemeine Mundgesundheit und eine lange Lebensdauer des Zahnersatzes ist Ihre Mundhygiene entscheidend. Werden Zähne und Zahnersatz zweimal am Tag gründlich gereinigt, ist damit ein wichtiger Grundstein für eine langlebige Versorgung gelegt. Spezielle Bürstchen oder Zahnseide für die Zahnübergänge und Zwischen- räume helfen Ihnen bei der Pflege. Darüber hinaus raten wir zu einer halbjährlichen professionellen Zahnreinigung zwecks Unterstützung Ihrer Hygienebemühungen.

Vorheriger Abschnitt: Regelmäßige und professionelle Zahnpflege ist wichtig! Nächster Abschnitt: Umfrage - Kronen und Brücken

Lebensdauer von Kronen, Brücken und Co.

Kronen und Brücken halten durchschnittlich 10 bis 15 Jahre, vorausgesetzt die Pflege stimmt. Es sind jedoch auch einzelne Fälle bekannt, bei denen Brücken 35 und Kronen sogar 40 Jahre überdauert haben.

Die durchschnittliche Lebensdauer von herausnehmbaren Prothesen ist, je nach Prothesenart, kürzer. So haben zum Beispiel über Klammern verankerte Teilpro- thesen eine kürzere Lebensdauer als über Teleskopkronen verankerter Zahnersatz. Sehr wichtig sind regelmäßige Kontrollen durch uns.

Wir können eventuelle Schäden an Ihrem Zahnersatz und Veränderungen an Ihren Zähnen oder am Kiefer frühzeitig erkennen und die Prothese zur Reparatur oder Anpassung in das zahntechnische Labor geben.

P.S.: Wussten Sie schon, dass Sie die Kosten für Zahnersatz als „Außergewöhn- liche Belastungen” steuerlich geltend machen können?

Weitere Informationen finden Sie im PDF-Dokument  Steuern sparen mit Zahnersatz.